Teradata hat auf der Teradata Universe 2019 neue Funktionen für seine Analytics-Plattform Teradata Vantage vorgestellt. Diese unterstützen Unternehmen dabei, ihr analytisches Ökosystem zu vereinfachen, unabhängig davon wie weit sie auf ihrem Weg in die Cloud sind. Teradata Vantage vereinheitlicht Analytics, Data Lakes und Data Warehouses – alles in der Cloud.

  • Teradata wird sein Public Cloud-Angebot um die Google Cloud Platform (GCP) erweitern. Dadurch wird das As-a-Service-Angebot von Teradata bei den drei weltweit führenden Public-Cloud-Anbietern verfügbar sein: Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure und Google Cloud.
  • Teradata bietet native Unterstützung für kostengünstigen Speicher – über die Objektspeicher Amazon S3, Azure Blob und Google Cloud Storage. Dies stellt sicher, dass Vantage-Kunden kostengünstig auf 100 Prozent ihrer Daten zugreifen und diese abfragen können, um eine vollständige und integrierte Sicht auf ihr Unternehmen zu erhalten.
  • Teradata bietet ein neues verbrauchsgenaues „Pay-as-you-go“-Preismodell für Vantage-Kunden an, was es ihnen ermöglicht, komplexe Analysen mit praktisch jeder Datenmenge durchzuführen und nur für den tatsächlichen Verbrauch zu bezahlen – und zwar bis auf die Millisekunde genau.
  • Teradata bietet ein Hadoop-Migrationsprogramm an – eine Sammlung von Tools, Prozessen und Services, die Unternehmen helfen, sich schnell von Hadoop zu lösen und stattdessen ihre Infrastruktur mit Vantage und nativer Unterstützung für Cloud Objektspeicher zu modernisieren.

Partnerschaft mit Google Cloud für erweiterte Cloud-Analysen
Viele Unternehmen haben sich für Google Cloud als bevorzugten Cloud-Dienstleister entschieden. Durch die Partnerschaft mit Google Cloud bietet Teradata seinen Kunden nun leistungsstarke Analytics-Funktionen aus der von ihnen bevorzugten Public-Cloud-Umgebung.

Teradata Vantage aus der Public Cloud wird in Kürze um die Google Cloud Platform (GCP) erweitern. Dabei wird Teradata die Leistung, Sicherheit, Verfügbarkeit und den Betrieb der Analytics-Umgebung mittels der Teradata Vantage-Software und der Computing- und Storage-Infrastruktur von GCP verwalten.

Kunden, die an Teradata Vantage auf GCP interessiert sind, können eine umfassende as-a-Service-Lösung für Analytics erwarten, die Software, Services, Infrastruktur und Support umfasst. Die Migration von einem On-Premise-System auf die Google-Cloud-Plattform kann schnell und risikoarm erfolgen, da die Vantage-Software von einer Umgebung zur nächsten konsistent ist.

Dies vereinfacht den Prozess erheblich. Durch die weltweite Bereitstellung von Analytics auf Enterprise-Niveau können sich Teradata-Kunden darauf konzentrieren, was für sie wirklich zählt: geschäftskritische Antworten für ihr Unternehmen.

Digitalisierung

IT-Security

Unified Com & Collab

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Data Privacy

Die Inhalte der EU-Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebenden erfahren bei den europäischen Compliance-Verantwortlichen...

Video Conferencing

Digital Media

Networks

ICT & Corona

Videos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.