Consol richtet am 22. Oktober in München das Event „Digitalisierung - Freiheit für Ihr Business“ aus. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Themen rund um Cloud und DevOps. Die Teilnehmer erfahren, wie sie durch den Einsatz zukunftsfähiger Technologien und Methoden ihre geschäftliche Entwicklung vorantreiben können.

Cloud Services gehören zu den zentralen Treibern der digitalen Transformation. Der verstärkte Einsatz der Cloud hat auch einen Kulturwandel in der IT zur Folge. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das DevOps-Modell, das durch eine enge agile Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb schnellere und bessere Ergebnisse liefert.

Eine wichtige Voraussetzung ist dabei eine End-to-End-Kooperation aller Abteilungen mit agilen, auf ihre jeweiligen Anforderungen abgestimmten Prozessen. Die konkreten Herausforderungen greift Consol in seinem Event auf.

In den einzelnen Sessions der Veranstaltung erwarten die Teilnehmer Vorträge zu Technik- und Business-Themen sowie detaillierte Anwenderberichte. Consol-Experten berichten von ihren Erfahrungen aus Projekten und nennen Dos and Don’ts.

Zum Themenkomplex Cloud gibt es die folgenden vier Vorträge:
- Weniger ist mehr. Go Serverless
- Cloud-native ohne Vendor-Lock-in mit Kubernetes
- Migrationsstrategien: Cloud ist nicht gleich Cloud
- Neues aus dem OpenShift-4-Umfeld

Das Thema DevOps wird in folgenden Vorträgen aufgegriffen:
- Agents of D.E.V.O.P.S. – Ein Blick hinter die Kulissen eines DevOps-Teams
- Warum wir Automatisierung cool finden
- Release with confidence: Testautomatisierung als Basis für Continuous Deployment
- Klassisch oder Cloud – egal. Monitoring ohne Spagat mit OMD

Das Event runden zwei Anwenderberichte ab. Unter anderem spricht Chandra Babu Athuluri, SW-Consultant bei Telefónica, über „CI/CD and AWS Cloud.“

Weitere Beiträge....