Die Public Cloud von G-Core Labs verfügt über ein multifunktionales virtuelles Rechenzentrum, das es Unternehmen jeder Größe und Branche ermöglicht, ihre IT-Infrastruktur mit nur wenigen Klicks zu skalieren und die Entwicklung, Tests und die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen deutlich zu beschleunigen, ohne dafür die teuren notwendigen Geräte zu kaufen.

Um in einem hart umkämpften Umfeld erfolgreich zu sein, benötigen Online-Unternehmen (von Medien, Banken, Versicherungen, Spieleentwicklern und -publishern bis hin zu Online-Händlern, Bildungs- und Gesundheitsdiensten) heutzutage einen schnellen Zugang zu leistungsstarken, qualitativ hochwertigen Entwicklungs- und Geschäftstools, die bei Bedarf jederzeit erweitert werden können.

Um zum Beispiel einem starken Zustrom von Website-Benutzern während eines Verkaufszeitraums standzuhalten, oder um einen neuen Dokumenten-Scanner-Service einzuführen, der für Gesundheits- und Finanzunternehmen wichtig sein kann. All diese Aufgaben können mit der Public Cloud erledigt werden. In einem persönlichen Konto können Kapazitäten beliebig bestellt werden; bezahlt wird nach dem Pay-As-You-Go-Modelll.

Bereits heute bietet die Public Cloud eine Standardfunktionalität von funktionsübergreifenden virtuellen Maschinen mit den Optionen einer reibungslosen automatischen Skalierung, Systemsicherung und Datenrettung. Kunden können virtuelle Cloud-Netzwerke erstellen, in denen sie private Cluster einrichten können, um notwendige Berechnungen durchzuführen oder einen bestimmten Satz von Anwendungen innerhalb ihres eigenen Cloud-Netzwerks zu isolieren.

Mit Platform Services (PaaS) ist geplant, eine Option zur automatischen Bereitstellung von Kubernetes-Clustern für die Container-Orchestrierung hinzuzufügen, um die Integration einer Plattform für die Entwicklung, das Testen und Starten von KI-Anwendungen und Hadoop-basierten Systemen für die Arbeit mit großen Datenmengen abzuschließen.

Die Cloud von G-Core Labs hat ihren Sitz in Luxemburg. Moskau, Frankfurt, Singapur, Sidney, Santa Clara, São Paolo und Chabarowsk werden folgen. Derzeit arbeitet G-Core Labs gemeinsam mit Kunden und Partnern bereits an einer Reihe von Pilotprojekten zum Thema neuronale Netze, und die Ergebnisse sind sehr vielversprechend.

Alle genannten G-Core Labs-Produkte sind bereits in der Public Cloud des Unternehmens in Betrieb. Zuvor hatte G-Core Labs eine Reihe von privaten Cloud-System-Projekten erfolgreich abgeschlossen, darunter einen der größten Online-Spieleentwickler und Publisher - Wargaming (World of Tanks, World of Warships und andere Titel).

Weitere Beiträge....