Groupon hat sein On-Premise Data-Warehouse auf Teradata Vantage in der Cloud verlagert – als As-a-Service-Angebot auf Amazon Web Services (AWS). Als nächsten Schritt in der bestehenden Partnerschaft mit Teradata modernisiert Groupon nun sein Analytics-Ökosystem mit dem Cloud-Angebot des Anbieters für Datenanalysen.

Groupon ist ein Marktplatz für Erlebnisangebote, auf dem Kunden Freizeitaktivitäten entdecken können und lokale Unternehmen davon profitieren. Für Kunden bietet Groupon eine große Auswahl an Erlebnissen zu attraktiven Preisen. Für die Anbieter ist es einfach, eine Kooperation mit Groupon einzugehen und so Millionen von Kunden auf der ganzen Welt zu erreichen. Mit rund 30 Millionen aktiven Kunden und bislang mehr als 1,5 Milliarden verkauften Groupons ist das Unternehmen eine der führenden Plattformen für regionale Erlebnisangebote.

Mit Vantage auf AWS nutzt Groupon die Vorteile der Cloud-Elastizität und Skalierbarkeit, ohne die Leistung und Geschwindigkeit der Vantage-Plattform einzubüßen – besonders beim Management von Mixed Workloads. Durch die Integration und Optimierung des eigenen Analytics-Ökosystems in der sicheren und stabilen Umgebung von Vantage kann Groupon entscheidende Geschäftsziele schneller erreichen, vor allem in den Kernbereichen Finanzen und Marketing.

Die Teradata-Anwendungen sind ein wesentlicher Bestandteil für reibungslose Geschäftsprozesse bei Groupon. Das Unternehmen verlässt sich auf die einheitliche Datengrundlage von Vantage, um sicherzustellen, dass die Daten bereinigt, sicher und zuverlässig sind sowie allen Richtlinien entsprechen.

John Higginson, Chief Technology Officer bei Groupon kommentiert: „Uns war klar, dass wir im Rahmen der Modernisierung unseres Technologie-Stacks die Cloud für unsere Data-Analytics-Plattform nutzen wollen. Es geht dabei nicht nur um Flexibilität, Agilität und Kostenoptimierung. Vielmehr geht es darum, geschäftlichen Nutzen zu erschließen, indem wir unseren Mitarbeitern – sei es im Marketing, im Vertrieb, im Lager oder im Finanzwesen – die Tools und Informationen an die Hand geben, die sie benötigen, um ihren Geschäftsbereich nach vorne zu bringen."

„Wir haben zwar überlegt, auf eine andere Cloud-Datenplattform umzusteigen – aber uns wurde klar, dass wir dafür bei Null anfangen und die Plattform komplett neu aufbauen müssten. Ein solcher Technologiewechsel ist mit hohen Opportunitätskosten verbunden, und für Groupon war das kein guter Kompromiss. Wir haben festgestellt, dass unser schnellster und sicherster Weg in die Cloud – mit minimaler Ausfallzeit und bewährter Stabilität auch bei großen Datenmengen – der ist, weiterhin mit der Teradata-Produktfamilie zu arbeiten und auf Teradata Vantage auf AWS zu migrieren."

Barry Russell, SVP of Business Development und GM Cloud bei Teradata ergänzt: „Wir wissen, dass Kosten und Leistungsfähigkeit entscheidende Faktoren sind – besonders für analytische Workloads in einer stabilen Umgebung. Groupon kann nun seine wichtigsten Geschäftsziele und digitalen Innovationen konsequent umsetzen und gleichzeitig seine Workloads mit Blick auf ein kalkulierbares Wachstum kosteneffizient verwalten."

„Vantage auf AWS gibt dem Unternehmen zudem die Möglichkeit, auf Daten aus dem gesamten Ökosystem inklusive Hadoop zuzugreifen, um eine vollständige und ganzheitliche Sicht auf seine Kunden zu erhalten und so in Echtzeit personalisierte Erkenntnisse zu gewinnen."

Digitalisierung

Security

Unified Com & Collab

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Data Privacy

Video Conferencing

Digital Media

Networks

ICT & Corona

Videos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.