Online-Videoperformance und Sicherheitslösungen von Akamai

Akamai präsentiert auf der IBC 2018 die aktuellsten Innovationen für TV-Services. Akamai zeigt dazu Edge-Services, um Rundfunkunternehmen und Filmverleihern den Umstieg auf OTT-Services mit perfekter Qualität, Flexibilität, Informationsgewinnung und Sicherheit zu ermöglichen.

Akamai streamt dabei live Akamai TV vom Stand im IBC-Ausstellungsbereich. Akamai TV steht Zuschauern auf der ganzen Welt zur Verfügung und zeigt die Live-TV-Funktionen im Rahmen eines authentischen Nachrichtenprogramms mit Updates von der Messe und Interviews mit Experten von Akamai und aus der gesamten Branche.

Mit Dynamic Ad Insertion und Streaming mit geringer Latenz beleuchtet Akamai TV anhand aktueller Beispiele folgende Themen:

Qualität
Mit verschiedenen Bereitstellungs-, Wiedergabe- und User-Interface-Funktionen, wie z. B. ultraniedriger Latenz, Medienplayer und Bildermanagement, ermöglichen Anbieter optimale Streamingerlebnisse - für alle Publikumsgrößen, Regionen und Netzwerkvoraussetzungen.

Flexibilität
Mit verschiedenen Anpassungstechnologien - wie z. B. basierend auf den Nutzerbedingungen personalisierten Zuschauererlebnissen oder Dynamic Ad Insertion - können Medienunternehmen ihre cloudbasierten Vorgänge und Workflows besser managen und monetarisieren.

Informationsgewinnung
Mit Tools und Services, wie z. B. umfassenden Analysen, dem Broadcast Operations Control Center (BOCC), Überwachung und Support, Belastungstests und Messung der subjektiven Nutzerperformance, erhalten Anbieter nützliche Einblicke in ihren Streamingbetrieb.

Sicherheit
Umfangreiche Cybersicherheitsservices, einschließlich Unterstützung durch das Security Operations Command Center (SOCC), Tokenauthentifizierung, Bot-Management und Echtzeit-Bedrohungs-Überwachung, schützen Medienunternehmen vor verschiedensten Angriffsvektoren, wie DDoS-Angriffen und Credential Stuffing.