SentinelOne erweitert mit neuen Integrationen mit Remediant, Blue Hexagon, Keysight und Automox die Palette der über den Singularity Marketplace verfügbaren Funktionen. Der Singularity Marketplace bietet umfassende Integrationen für verschiedene Anwendungsfälle, mit denen sich Unternehmen autonom und in Maschinengeschwindigkeit vor Bedrohungen schützen können.

Zero Trust mit Remediant
Die gemeinsame Lösung von SentinelOne und Remediant ermöglicht es Unternehmen, Zero-Trust-Lösungen über Cloud-, Hybrid- und On-Premises-Infrastrukturen mit einem einzigen Agenten durchzusetzen. Mit der Zunahme von Credential Stuffing-Angriffen und Ransomware sind Endgeräte und Identitäten heute zwei der meistgenutzten Angriffsvektoren.

SentinelOne erfasst Verhaltenstelemetrie über Benutzerendpunkte, Cloud-Workloads und IoT und leitet Prozess- und Dateiaktivitäten an Remediant weiter. Dies ermöglicht es Administratoren, Auditoren und Incident Respondern, bösartige Sitzungen und Aktivitäten in einem einzigen Workflow zu identifizieren.

Stärkung der Cloud-Ransomware-Sicherheit mit Blue Hexagon
Die Integration mit Blue Hexagon ermöglicht die schnelle Erkennung und Abwehr von Malware und Ransomware in der Cloud. Als erste Verteidigungslinie sichert SentinelOne Endpunkte, Cloud-Workloads und IoT-Geräte mit KI-basiertem Schutz, Erkennung und Reaktion.

Die Integration nutzt Blue Hexagons Detektionsfähigkeiten für Malware und Ransomware und verkürzt die Reaktionszeit durch automatisierte Abhilfemaßnahmen. Darüber hinaus werden Fehlkonfigurationen in der Cloud mit SentinelOne geteilt.

Proaktive Bedrohungssimulation mit Keysight
Die Integration von SentinelOne mit Keysight ermöglicht es gemeinsamen Kunden, Bedrohungen sicher zu simulieren, um die Erkennung und Behebung von Bedrohungen zu validieren. Der Bedrohungssimulator von Keysight greift sowohl das Netzwerk als auch die Endpunkte aus einer Dark Web-Umgebung an.

Die Angriffe werden mit den Schutz- und Erkennungsmodellen von Singularity XDR unter Verwendung einer umfangreichen API-Funktionalität überprüft, wodurch Lücken in der Cyber-Kill-Chain identifiziert und Aktualisierungen der Sicherheitsinfrastruktur des Unternehmens vorgeschlagen werden.

Automatisiertes Schwachstellenmanagement mit Automox
Die gemeinsame Lösung von SentinelOne und Automox bietet eine durchgängige Erkennung und Behebung von Schwachstellen. Da die Unternehmensnetzwerke technisch immer vielfältiger werden, haben Unternehmen oft Schwierigkeiten, mit dem Patch-Management und der Cyber-Hygiene Schritt zu halten, so dass Sicherheitsteams gezwungen sind, mehrere Tools einzusetzen.

SentinelOne und Automox bieten die Transparenz und die Workflows, die erforderlich sind, um die Zeit bis zur Behebung von Schwachstellen und die Belastung der internen Ressourcen deutlich zu reduzieren.

Digitalisierung

IT-Security

Unified Com & Collab

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Data Privacy

Video Conferencing

Digital Media

Networks

Videos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.