DRACOON kooperiert mit NetSfere

Mobile Messaging und Chat Messaging haben sich in den vergangenen Jahren auch im Business-Bereich zur beliebtesten Kommunikationsform entwickelt. Inzwischen nutzen viele Mitarbeiter die Vorzüge von Chat-Apps, um sich einfach mit Kollegen, Kunden und Partnern auszutauschen. 

Während früher nur Textnachrichten ausgetauscht wurden, kommen heute viel umfangreichere Daten wie Bilder, Sprachnachrichten, Videos und Standortinformationen ins Spiel, die jedoch zwingend abgesichert werden sollten.

Gibt ein Unternehmen kein geeignetes Kommunikationssystem vor, weichen viele Anwender auf populäre private Anbieter aus, die in punkto Datenschutz und Sicherheit jedoch weit unter den geforderten Standards liegen.

Damit rutschen sensible Informationen, die normalerweise über einen fundierten Business-Chat gesichert werden, oft unkontrolliert in ein nicht verifizierbares Datenloch ab – und den IT-Abteilungen fehlt jegliche Handhabe.

NetSfere bietet eine sichere, DSGVO-konforme, mobile Kommunikationslösung für geschlossene Benutzergruppen, die Konversationen Ende-zu-Ende verschlüsselt und zugleich der firmeninternen IT die volle Kontrolle über die Kommunikationsbeziehungen gibt.

Mit NetSfere können IT-Administratoren Benutzerkonten anlegen, sperren und auch wieder löschen. So wird gewährleistet, dass nur von der IT-Abteilung befugte Mitarbeiter, Partner oder auch Kunden geschützt miteinander kommunizieren können.

Unterstützt werden 1-to-1- und Gruppen-Chats. Innerhalb der Lösung lassen sich neben Nachrichten auch Bilder, Dateien, Standorte und Videos tauschen. Zudem kann man mit NetSfere voll verschlüsselte Sprachanrufe in HD-Qualtität führen, aber auch Live-Video-Broadcasts tätigen.

Über die sichere API können Unternehmenssysteme wie z. B. Alarm- und Kommunikationsserver, sicheres Storage und Archiv-Server angebunden werden. Via NetSfere können Unternehmen nicht nur intern, sondern auch extern völlig DSGVO-konform kommunizieren.

Die-Enterprise-Filesharing-Lösung DRACOON liefert alle Komponenten, die für einen sicheren Datenaustausch erforderlich sind. Durch die Kooperation mit NetSfere werden künftig alle Daten zentral in DRACOON sicher abgelegt und können über NetSfere betrachtet, geteilt und kommentiert werden.

So entsteht kein weiteres Datensilo, in dem Daten mehrfach abgelegt werden. Dank der clientseitigen Verschlüsselung profitieren DRACOON-Kunden vom höchsten Verschlüsselungsstandard.

Dies bedeutet, dass niemand außer den autorisierten Benutzern Zugriff auf die Unternehmensdaten hat, nicht einmal der Anbieter selbst. DRACOON ist als professionelle Lösung vom ULD, dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz, und von EuroPriSe zertifziert.

Als in Deutschland hergestellte Software unterliegt die Filesharing-Lösung den strengen, deutschen Datenschutzgesetzen und bietet ein Maximum an Datensicherheit für Unternehmen aller Größen und Branchen.