Plantronics hat eine aktualisierte Version des Plantronics Manager Pro veröffentlicht. Damit können IT-Fachkräfte und Service Provider Plantronics-Geräten problemlos neue Funktionen hinzufügen und die intelligenten Kommunikationsendpunkte optimal nutzen.

Plantronics Manager Pro v3.12 ermöglicht es Audiogeräte von einem zentralen Standort aus zu verwalten. Die neue Version unterstützt nun auch die neuesten Plantronics-Headsets für Unternehmen der Savi 8200-Serie und der Voyager 4200 UC-Serie. Plantronics Manager Pro bietet ab sofort auch die Möglichkeit Berichte zu speichern und bereitzustellen.

Cloud-Daten und -Analysen bieten IT-Experten wertvolle Einblicke und helfen dabei, eine konsistent hohe Kommunikations- und Audioleistung im Unternehmen zu gewährleisten. Interessierte Kunden können auch die neu veröffentlichte Plantronics-App für Microsoft Power BI nutzen.

Plantronics setzt nicht nur bei den Plantronics-Geräten auf das Management durch Cloud-Portale: Mithilfe des Polycom Device Management Service können Service Provider sowie Unternehmenskunden auch ihre Polycom-Audiogeräte zentral verwalten.

Sie profitieren somit von einer verbesserten Betriebszeit und der Fähigkeit, Störungen zu antizipieren und zu reduzieren, kritische Analysedaten zu aggregieren und Geräte jederzeit an die Anforderungen anzupassen.


Security

Digitalisierung

Video Conferencing

Cloud Computing

Unified Communications

Big Data & Analytics

Digital Media

Networks

Videos