Unternehmen, die 2021 immer noch auf veraltete IT setzen und ausgetretene Kommunikationspfade beschreiten, werden mittelfristig abgehängt werden. Denn spätestens seit der Pandemie müssen sich alle mit der Zukunft der Arbeit und dem Modern Workplace auseinandersetzen. Nicht nur, dass Homeoffice unvorstellbar an Gewicht gewonnen hat, auch das globale, standortunabhängige kollaborative Arbeiten ist nicht mehr wegzudenken.

Wer die Zusammenarbeit und Kommunikation effizient, gleichzeitig aber die IT-Infrastruktur sicherer und trotzdem flexibel gestalten möchte, braucht einen starken Partner mit geballtem IT-Know-how an seiner Seite. abtis, Experte für Mittelstands-IT aus Baden-Württemberg, ist ein solcher Partner.

Als einer von zehn Fokuspartnern von Microsoft für den Mittelstand in Deutschland betreut die abtis GmbH mehr als 100.000 NutzerInnen der Microsoft-Cloudplattformen und hat sich spezialisiert auf Modern Workplace-Umsetzungen auf Basis von Microsoft Teams und Microsoft 365.

Microsoft Teams bietet dazu die Infrastruktur für flexible Online-Meetings und -Konferenzen, die hinsichtlich Produktivität und Kollaborationsmöglichkeiten persönlichen Treffen in nichts nachstehen. Microsoft Teams macht Besprechungen mit persönlicher Interaktion online möglich und erleichtert zudem die gemeinsame Arbeit an Dokumenten.

Das Bedürfnis nach IT-Sicherheit erfüllt Azure Sentinel, eine skalierbare, cloudnative Lösung für Security Information & Event Management (SIEM). Gleichzeitig kann abtis im Hintergrund als Managed Service Provider (MSP) agieren und sorgt so für den reibungslosen Ablauf sowie eine maßgebliche Entlastung der internen IT des Kundenunternehmens. So entstehen sichere, effiziente Arbeitsumgebungen.

Mithilfe von abtis lernen die Mitarbeitenden leicht, wie die neuen Tools produktiv eingesetzt werden können. In einem glatten Prozess aus einer Hand kann abtis so überholte IT-Infrastrukturen ersetzen.

Einzigartige Kompetenz – unnachahmlicher Support
Die IT-Experten von abtis sind mittlerweile in sechs Kategorien mit der höchsten Microsoft- Kompetenzstufe zertifiziert. Advanced Specializations bauen auf den sogenannten Gold-Kompetenzen auf, die bislang die Spitze in der Kompetenz-Pyramide bei Microsoft darstellten.

Mit der Advanced Specialization für „Meetings und Meeting Rooms für Microsoft Teams“ bestätigt Microsoft abtis umfassende Erfahrung sowie den nachgewiesenen Erfolg bei der Bereitstellung von Diensten und Lösungen für Besprechungen und Konferenzräume für Microsoft Teams.

Besonders die Zertifizierungen in den Kategorien „Threat Protection“ und „Calling for Microsoft Teams“ prädestinieren die IT-Mittelständler aus Pforzheim dafür, Premium-Begleiter für den erfolgreichen Umzug in die Microsoft Cloud zu sein. Nur etwa 30 Unternehmen weltweit haben diese Kompetenzstufen überhaupt erreicht. Deutschlandweit kann kein anderer Microsoft-Partner mit dieser fokussierten Expertise mithalten.

„Wir wollen Unternehmen erfolgreich und sicher auf ihrem Weg in die Cloud begleiten. Unser Anspruch ist es, für unsere Partner den bestmöglichen Schutz bei bester Employee Experience zu bieten“, fasst Thorsten Weimann, Gründer und Geschäftsführer der abtis, die Unternehmensphilosophie zusammen.

Weitere Beiträge....

Während es in den letzten Jahren den Anschein hatte, dass sich Snom mehr auf Lösungen für den DECT-Bereich...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.