ContactCenter4ALL hat die Computer-Telefonie-Integration (CTI) seiner Flaggschiff-Software CC4Teams mit Salesforce Service und Sales Cloud realisiert. Die Integration wurde durch die Zusammenarbeit mit dem CC4ALL-Partner Mirage ermöglicht, dessen leistungsstarker „Mirage Connector“ die Telefoniefunktionen von Microsoft Teams direkt mit der Salesforce Service Cloud verbindet.

Die Integration verhindert Verzögerungen und Ineffizienzen, die entstehen, wenn Mitarbeiter verschiedene Plattformen nutzen müssen, um auf bestimmte Funktionen oder Kanäle zuzugreifen. Sie bietet ein funktionsreiches, nahtloses Kundenerlebnis in einem einzigen Bildschirmfenster.

Kundendienstmitarbeiter können damit innerhalb von Salesforce von einer cloudbasierten Contact-Center-Lösung mit vollem Funktionsumfang profitieren – unabhängig davon, ob sie vor Ort, remote oder hybrid arbeiten. Unternehmen, die Salesforce nutzen, können die Funktionen von CC4Teams in ihre Serviceabläufe integrieren, wie z.B. Smart IVR, Softphone, kompetenzbasiertes Routing sowie Routing auf Basis von Salesforce-Kennzahlen in Echtzeit.

Über den Mirage Connector für Service Cloud Voice wird die ContactCenter4ALL-Integration auch für Service Cloud Voice zur Verfügung gestellt werden.

„Der Mirage Connector für Service Cloud Voice ist eine willkommene Ergänzung des Service Cloud Voice-Ökosystems“, sagt Patrick Beyries, VP of Product Management, Service Cloud. „Die Erweiterung von Service Cloud Voice um Telefonielösungen von Partnern ermöglicht es den Kunden, ihre Telefonanlagen nativ in den Arbeitsbereich des Agenten zu integrieren und sie mit CRM-Daten, Abläufen und intelligenten Sprachanwendungen zu verknüpfen.“

Digitalisierung

IT-Security

Unified Com & Collab

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Data Privacy

Video Conferencing

Digital Media

Networks

Videos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.