TeamViewer Pilot erweitert die Leistungsfähigkeit über den IT-Support hinaus durch Augmented Reality (AR). TeamViewer Pilot ermöglicht es Experten aus der Ferne Benutzer per Live-Kamera-Sharing, Sprach- und On-Screen-Anmerkungen durch komplexe Vorgänge zu führen. Unternehmen profitieren von einer schnelleren Problemlösung sowie reduzierten Ausfallzeiten und Reisekosten.

Experten in zentralisierten Support-Organisationen können einen Computer oder ein intelligentes mobiles Gerät verwenden, um virtuell zum Einsatzort transportiert zu werden und sehen, was Außendienstmitarbeiter durch Headsets und Smartglasses in Echtzeit sehen. Sie können dann AR-Anmerkungen mit Führungspfeilen, Freihandzeichnung, Sequenzführung und mehr direkt auf den Objekten im Sichtfeld des Arbeiters vor Ort erstellen.

Die Technologie von TeamViewer Pilot ermöglicht es Unternehmen, einen Rahmen für gemeinsame zentrale Informationen zu schaffen, welcher Arbeitsunterbrechungen durch den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften reduziert. Dies wird auch zum Wissenstransfer und zur Erstellung einer visuellen Hilfedokumentation beitragen.

Die sich ändernden Marktanforderungen und Technologien erfordern Neuerungen und Prozessoptimierungen, die durch TeamViewer Pilot beschleunigt und ermöglicht werden. Mit Echtzeit-Unterstützung kann ein Techniker eine Aufgabe schneller erledigen - sei es an einem entfernten Strommast oder auf einer Windkraftanlage - was die Ausfallzeiten der Maschine reduziert und die Reaktionszeit bei Vorfällen verbessert.

Viele Unternehmen mit großen Außendienst- oder Produktionsteams haben Smartglasses und Headsets für Wartung, Reparatur und Training am Arbeitsplatz standardisiert. Mit TeamViewer Pilot können Experten von überall zur Verfügung stehen, um Außendienstmitarbeiter bei auftretenden Problemen zu führen und zu schulen.

Experten können sich in Sekundenschnelle verbinden und zusammenarbeiten, egal wo sich der Außendienstmitarbeiter befindet - entweder über ein Headset, Smartglasses oder einfach nur über ein in der Hand gehaltenes Smartphone oder Tablet.

Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Von Experten initiierter Android-Geräte-Support
    Experten können nun auch Supportsitzungen von ihren Android-basierten mobilen Geräten aus initiieren, um plattformübergreifende Mobile-zu-Mobile-Funktionalität zu erhalten. Im Außeneinsatz benötigen Einzelpersonen nur Teamviewer Pilot, der auf ihren Headsets, Smartglasses, ihrem Smartphone oder Tablet läuft.
  • Erstklassige Videoqualität
    TeamViewer Pilot bietet jetzt höhere Bildraten sowie eine verbesserte Bildqualität sowohl für Streaming-Videos als auch für pausierte Bilder. Diese Verbesserungen können mit deutlich geringerer Bandbreite als bisher realisiert werden.

Die Konnektivitätsplattform von TeamViewer ermöglicht es Kunden und Anwendern, einen erheblichen wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen, da sie ihnen erlaubt neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Prozesseffizienz zu steigern, die Präsenz vor Ort und manuelle Eingriffe zu reduzieren oder zu ersetzen, die Produkt- und Servicequalität zu verbessern und die Konnektivität und Zusammenarbeit zu fördern.

ICT & Corona

Digitalisierung

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Security

Unified Com & Collab

Angesichts der andauernden Pandemie und der Buchung von geschützen Räumlichkeiten schnellte der Einsatz von Zoom im April...

Video Conferencing

Digital Media

Networks

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.