TeamViewer Connect 2020 ist die letzte Version, die unter dem bisherigen jährlichen Release-Zyklus erscheint. Es handelt sich einfach ausgedrückt um eine „Brückenversion“ für Kunden mit älteren TeamViewer-Versionen. Außerdem ist damit auch die Transformation von TeamViewer von einem unbefristeten zu einem abonnementbasierten Lizenzmodell abgeschlossen.

Kunden profitieren nun von der vollen Kompatibilität mit allen bisherigen und zukünftigen TeamViewer-Versionen sowie allen gängigen Betriebs-Systemen (aktuell und zukünftig). Mit dem Wegfall des jährlichen Versions-Upgrades, wie es im jährlichen unbefristeten Lizenzmodell der Fall war, bietet TeamViewer seinen Kunden nun eine kompatible Lösung, die nicht an Versionen gebunden oder von ihnen beeinträchtigt ist.

Kunden mit einer Abonnementlizenz haben das Recht auf größere Software-Updates, ohne das Update kaufen zu müssen - das bedeutet, sie erhalten automatischen Zugriff auf neue Funktionen und Software-Erweiterungen. Kunden müssen nicht mehr bis zum Ende des Jahres auf neue Updates warten.

TeamViewer bietet ab jetzt ausschließlich Abonnementlizenzen an, um mit der sich ständig verändernden Landschaft der IT-Welt Schritt zu halten und sicherzustellen, dass der Fokus auf der Entwicklung von neuen Funktionen und auf Stabilität liegt.

Dies bedeutet auch, dass Kunden mit aktivem Abonnement regelmäßig Sicherheitspatches erhalten. Updates und Sicherheitspatches sind unerlässlich, um die Kunden mit den ständigen Veränderungen in der IT-Welt auf dem Laufenden zu halten. Diese Updates bieten ein breites Spektrum an Vorteilen, einschließlich der Unterstützung von Kunden beim Schutz ihrer Daten und der Beseitigung von Sicherheitsmängeln.

„Wir waren in diesem Jahr auf einer unglaublichen Reise und danken unserem Team, unseren Kunden und unseren Anwendern für ihren Beitrag zum Erfolg von TeamViewer und ihr anhaltendes Vertrauen in unsere Produkte“, sagt Oliver Steil, CEO von TeamViewer.

„Mit unserer Konnektivitätsplattform und den verschiedenen Lösungen für Fernzugriff und -support, Fernüberwachung und -management bis hin zu IoT und Augmented Reality sind wir bestens positioniert, um dem Zeitalter der Hyper-Konnektivität zu begegnen.“


ICT & Corona

Die derzeit ergriffenen Präventionsmaßnahmen der sozialen Distanzierung, um den Corona-Virus einzudämmen, veranlassen viele...

Digitalisierung

Cloud Computing

Netskope analysiert in seinem neuen Cloud and Threat Report die interessantesten Trends zur Nutzung von Cloud-Diensten und...

Big Data & Analytics

TIBCO hat den DEVIES Award 2020 für die beste Innovation in Datenentwicklung und -architektur gewonnen. Die auf der...

Security

Unified Com & Collab

Video Conferencing

Digital Media

Networks