Polycom hat heute die Erweiterung seiner KIRK-Produktfamilie durch eine Reihe neuer SIP-basierten DECT-Lösungen (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) angekündigt.

Hierzu führt Polycom drei neue Produkte ein: den KIRK® Wireless Server (KWS) 300, den KWS 6000 sowie das KIRK 5040 Mobilteil.

KIRK Wireless Server
Polycom bietet jetzt eine Palette von SIP-basierten DECT-Lösungen an, die den Anforderungen von Unternehmen jeder Größenordnung gerecht werden. Dies reicht vom KWS 300, einer Lösung für den so genannten SOHO-Markt (kleine Büros und Heimarbeitsplätze), über Systeme für mittelständische Unternehmen (KWS 600v3) bis hin zu Lösungen für Großunternehmen (KWS 6000). Alle KIRK-Lösungen sind skalierbar, was nicht nur für die Anzahl der Benutzer, sondern auch für die jeweilige Funkreichweite gilt.

Hier die wichtigsten Infos zu Polycoms neuesten KIRK Wireless Servern: 

  • KIRK Wireless Server 300 - ein SIP-basiertes schnurloses Telefonsystem, eignet sich besonders für kleinere Unternehmen mit bis zu 12 Mobilteilen. Der KIRK Wireless Server 300 ist eine Lösung für eine DECT-Zelle, die bis zu vier simultane Gesprächsverbindungen unterstützt. Zur Erweiterung der Funkreichweite können bis zu sechs KIRK-Verstärker installiert werden, die die Funkreichweite jeweils um ca. 50 Prozent ausdehnen.

  • KWS 6000 - eine SIP-basierte schnurlose Telefonlösung der Enterprise-Klasse und eignet sich für Installationen mit bis zu 4.000 Benutzern. Insgesamt werden bis zu 256 DECT Funkgeräte und – in Kombination mit der KIRK Media Resource – mehr als 1.000 simultane Gesprächsverbindungen unterstützt. Jede KIRK-Basisstation ist in der Lage, 12 simultane Verbindungen zu unterstützen, so dass Kunden die Möglichkeit haben, das System ihren jeweiligen Anforderungen entsprechend auszubauen. Durch die Installation von KIRK-Verstärkern kann die Reichweite um ca. 50 Prozent erweitert werden.

 

KIRK Schnurlostelefone
Polycom bietet eine breite Palette von KIRK-Schnurlostelefonen an, die vom schlanken und leichten Modell für allgemeine Büroumgebungen bis hin zu extrem robusten Mobilteilen reichen. Das KIRK 5040 Mobilteil ist das jüngste Mitglied der KIRK-Produktfamilie. Dabei handelt es sich um ein leichtes DECT‑Telefon mit schlankem Design, intuitiver Benutzerführung sowie einem Bluetooth Headset. Genau wie das KIRK 5020 kann auch das Modell 5040 schnell stummgeschaltet werden und durch unterschiedliche Klingeltöne zwischen externen und internen Anrufen unterscheiden. Darüber hinaus zeichnet sich das KIRK 5040 Mobilteil durch eine intuitive Benutzeroberfläche und ein großes Farbdisplay aus, das ein ähnliches Benutzererlebnis wie bei einem Handy vermittelt.

“Wir wussten, dass wir eine schnurlose Kommunikationslösung brauchten. Nachdem wir eine Reihe von Alternativen geprüft hatten, stellten wir fest, dass das DECT-System von Polycom die einzige Lösung war, die unseren gesamten Anforderungen gerecht wird. Durch das schnurlose KIRK-System sind wir auf unserem über 160.000 Quadratmeter großen Firmengelände jederzeit erreichbar, ganz gleich, wo wir uns gerade aufhalten,” sagt Dave Stear, IT-Leiter bei O’Brien Automotive Team.

“Erreichbarkeit ist für uns von unschätzbarer Bedeutung, weil damit sichergestellt ist, dass unsere Vertriebsleute, unsere Manager und andere wichtige Mitarbeiter jederzeit nicht nur innerhalb des Unternehmens, sondern auch – und dies ist noch wichtiger - für unsere Kunden ansprechbar sind. Darüber hinaus war das KIRK-System die einzige Lösung, die sich nahtlos in unsere Telefonanlage integrieren lässt und eine zuverlässige Sprachübermittlung gewährleistet. Zudem haben die Akkus der Mobilteile eine extrem lange Lebensdauer.”

“Wir hören unseren Kunden zu und entwickeln dann schnurlose Telefonlösungen, die deren Anforderungen gerecht werden,” sagt Sten Dyrmose, General Manager im DECT-Geschäftsbereich bei Polycom. “Mit unseren neuen Modellen KWS 300 und KWS 6000 sind wir in der Lage, Unternehmen jeder Größenordnung schnurlose Telefonlösungen der Enterprise-Klasse anzubieten. Und mit der Einführung des KIRK 5040 verfügen unsere Kunden über ein leichtes und elegant gestaltetes Mobilteil mit langer Akku-Lebensdauer, mit dem sie sich frei im Büro bewegen können und nicht nur jederzeit erreichbar sind, sondern auch frei entscheiden können, ob sie beim Telefonieren lieber das Telefon selbst oder eher das Headset benutzen möchten.”

Weitere Informationen zu Polycoms KIRK-Produktlinie erhalten Sie unter http://www.polycom.com/kirk

ICT & Corona

Digitalisierung

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Security

Unified Com & Collab

Video Conferencing

Digital Media

Networks

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.