Auf der Cisco Live in Barcelona hat Cisco neue Lösungen für eine bessere Zusammenarbeit vorgestellt. Sie sorgen für involvierende Meetings und können durch neue KI-basierte Sprachfunktionen Gespräche leichter in Aktionen umsetzen. Neben einem Videogerät der Einstiegsklasse stehen auch neuartige Lösungen für Contact Center bereit.

Webex Meetings bekommt einen digitalen In-Meeting-Assistenten für Unternehmen: Der KI-basierte Cisco Webex Assistant basiert auf der Technologie des kürzlich übernommenen Unternehmens Voicea. Damit lassen sich per Sprachbefehl alltägliche Besprechungsaufgaben wie Notizen, Transkription oder Nachbereitung voll automatisieren.

Der Assistent erstellt Mitschriften mit den Namen der Sprecher, die durchsuchbar sind und sich auch für andere Meetings nutzen lassen. So können sich Mitarbeiter auf das Meeting konzentrieren. Mit der Lösung können zudem automatisiert To-Do-Listen für die Teilnehmer angelegt werden. Darüber hinaus ermöglichen zahlreiche Funktionen die einfache Bearbeitung und gemeinsame Nutzung aller Besprechungselemente.

Kunden profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Produktiveren und ergebnisorientierteren Meetings
  • Höherer Zufriedenheit durch bessere Nutzerfreundlichkeit
  • Sicherer Transkription in Echtzeit

Bei allen Neuerungen stehen für Cisco Security und Datenschutz an erster Stelle. Basierend auf echter End-to-End-Verschlüsselung und einem mehrschichtigen Sicherheitsansatz erhalten Kunden nun die Wahl, ob ihre Daten aus Webex Teams in Europa oder den USA gespeichert werden. Die Datacenter stehen in Frankfurt, London und Amsterdam. Dies bietet Cisco bereits für Webex Meetings an.

Cisco hat auch Webex Room USB vorgestellt. Die Lösung ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Zusammenarbeit ohne Kompromisse. Das kostengünstige Videogerät der Einstiegsklasse für kleine Räume bietet hohe Qualität und Sicherheit bei einfacher Installation und Verwaltung. Es eignet sich ideal für kleinere Unternehmen, die mit Videoraumgeräten beginnen, aber nach einer Lösung der Business-Klasse suchen, die keine zusätzliche Komplexität und Kosten verursacht.

Unternehmen verdienen sich die Loyalität der Kunden über Jahre hinweg – und können sie in nur wenigen Sekunden verlieren, wenn das Kundenerlebnis einmal nicht einwandfrei ist. Um das zu verhindern, hat Cisco neue Lösungen eingeführt, welche die Kundenerfahrung mit Contact Centern grundlegend verbessern. Sie stehen in der neuen Cloud-Lösung Webex Contact Center Enterprise zur Verfügung.

Durch die Integration der KI-Technologie von Voicea erhalten Contact-Center-Agenten während des Telefonats mit einem Kunden eine Anrufabschrift und eine Zusammenfassung, um die Nachbearbeitung zu automatisieren. Zudem lassen sich Anruf-Highlights automatisch mit dem CRM synchronisieren, so dass Agenten und Vorgesetzte über frühere Supportprobleme informiert werden und das Gespräch entsprechend führen können.

Cisco erweitert auch die Partnerschaft mit Google Cloud, um KI-Funktionen in das Contact-Center-Portfolio zu integrieren. Damit können Kunden in wenigen Worten sagen oder schreiben, was sie wünschen. Die Contact-Center-KI erledigt einfache Aufgaben dann selbst und leitet komplexe Fragen an verfügbare Agenten weiter. Damit bekommen Kunden rund um die Uhr Zugang zu virtuellen Hilfsagenten.

Damit kombiniert Webex Contact Center Enterprise Sicherheit, Zuverlässigkeit und zahlreiche Funktionen mit bewährter Stabilität. Die Lösung basiert auf der Webex-Plattform für Contact Center, einer offenen und flexiblen Cloud-Architektur, die schnellen Zugriff auf neue Funktionen, Agilität und Innovationen ermöglicht. Sie ist im Collaboration Flex Plan von Cisco enthalten, der aktuellen Kunden finanzielle Unterstützung für die Cloud-Migration bietet.

ICT & Corona

Digitalisierung

Cloud Computing

Big Data & Analytics

Security

Unified Com & Collab

Video Conferencing

Digital Media

Networks

Videos

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.